Das Wintertraining startet ab 8. November 2022

 

Am 8. November 2022 starten wir mit dem Wintertraining. Es wird ein regeneratives freies Training stattfinden, das maximal 1 Stunde dauern wird. Dieses Training findet bis Anfang März 2023 statt.

 

 

Beim Wintertraining für Nordic Walking wird eine angenehme und entspannte - nicht zu schnelle - Walkingrunde angeboten. Je nach Lust und Laune können unterschiedliche Elemente aus dem Herbsttraining eingebaut werden. Das könnte ein Steigerungswalk, ein Doppelstockeinsatz mit 3 Schritten, ein kräftiger Stockeinsatz, ein kräftiger Beineinsatz, nur rechter Stockeinsatz oder nur linker Stockeinsatz sein. 

 

Wichtig ist, dass die Fitness aus dem Sommer und Herbst mitgenommen wird, der Spaß am Walken auch im Winter erhalten bleibt und die Freude in der kalten Jahreszeit, etwas für den Körper und deine Gesundheit zu tun, bestehen bleibt.

 

Denk daran, dass du dich der kalten Jahreszeit entsprechend kleidest. Haube oder Stirnband, Handschuhe, warme Socken und gute Winterlaufschuhe helfen dir, deinTraining auch im Winter gut zu überstehen. Eng anliegende Funktionskleidung sorgt dafür, dass der Schweiß gut von der Haut abtransportiert wird. Und wenn es draußen dunkel ist, vergiss deine Warnweste und eventuell ein gutes Licht nicht, damit du in der Gruppe im Straßenverkehr gut gesehen wirst und du den Weg und eventuelle Unebenheiten auf deiner Strecke siehst.

 

Treffpunkt: Sport und Dorferneuerungsverein Magersdorf, Robert Löfflerstraße 23, 2020 Hollabrunn

Uhrzeit: 18:45 Uhr

Wer: Alle, die gerne laufen oder walken sind eingeladen, mit uns sportlich unterwegs zu sein. Mitglied des Lauftreff Hollabrunn zu sein, ist KEINE Bedingung.

 

31. Oktober 2022


Nordic Walking

 

 

Nordic Walking ist für alle geeignet, die sich gerne in der Natur aufhalten, den Kreislauf in Schwung halten wollen, Kondition erlangen möchten und die Muskeln am gesamten Körper trainieren möchten. Unabhängig von Alter, Kondition und Geschlecht ist Nordic Walking ideal, wenn man an der Fitness und der Verbesserung der körperlichen Verfassung arbeiten möchte. Nordic Walking fällt in die Rubrik „Ausdauertraining“ und ist für alle geeignet, die nicht (mehr) laufen oder joggen wollen oder können. Es ist weniger gelenkbelastend und somit eine gute Alternative zum Laufen. Was aber nicht heißt, dass Nordic Walking nicht anstrengend sein muss. Man kann beispielsweise mit einer Steigerung von Tempo das Training zu einer herausfordernden Sportart intensivieren. 

v.l.n.r. Gerda Baar, Martina Rinder, Helene Lehner, Ulli Fichtinger, Karina Schneider, Maria Friedmann, Martina Fichtinger
v.l.n.r. Gerda Baar, Martina Rinder, Helene Lehner, Ulli Fichtinger, Karina Schneider, Maria Friedmann, Martina Fichtinger

In Hollabrunn trifft sich die Nordic Walking-Gruppe im Level „Fortgeschritten“ ganzjährig jeden Dienstag, um 18:45 Uhr. Gestartet wird jeweils beim Sport und Dorferneuerungsverein Magersdorf, Robert Löfflerstraße 23, 2020 Hollabrunn. Neueinsteigerinnen oder Neueinsteiger melden sich bitte vor dem ersten Training unter tuetwas@lauftreff-hollabrunn.com an, da sich der Treffpunkt aus unterschiedlichen Gründen kurzfristig ändern kann. Das Training ist kostenlos.